Hund
Logo

Herzlich Willkommen in der
Hundeschule Capraro

 

Die Hundeschule Capraro darf seit 09.01.2009 bzw. 19.01.2011 alle obligatorischen Kurse (Theorie und Praxis) für das Bundesamt für Veterinärwesen sowie das kantonale Veterinäramt Zürich vermitteln.  

 

"Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede" - Louis Armstrong



 

News

15.04.2018Plätze frei im Erziehungskurs

Liebe Hunde-Teams

Es hat noch Plätze frei in folgenden Kursen:

E-I-231-18 Erziehungskurs
Tag: Dienstag, 14.00-15.00 Uhr
Daten: 15.05.18-03.07.18
Lektionen: 8 Lektionen à Fr. 30.--
Leiterin: Gabriela Capraro
Voraussetzung: Absolvierter Junghundekurs od. nach Absprache

E-II-230-18 Erziehungskurs
Tag: Mittwoch, 15.15-16.15 Uhr
Daten: 06.06.18-19.09.18
Lektionen: 10 Lektionen à Fr. 30.--
Leiterin: Margrit Ochsenbein
Voraussetzung: Erziehungskurs I oder entsprechendes Niveau


FB-318-18 Familien-Begleitkurs
Tag: Mittwoch, 16.45-18.00 Uhr
Daten: 23.05.18-11.07.18
Lektionen: 8 Lektionen à Fr. 30.--
Leiterin: Margrit Ochsenbein
Voraussetzung: Erziehungskurs III od. entsprechendes Niveau

Bitte direkt über unsere Webseite anmelden.

Setzzeit - bitte Hunde unter Kontrolle

In diversen Kantonen (z.B. Aargau, Luzern, Zug, etc.) müssen die Hunde während den Monaten 1. April bis 31. Juli 2018 an Waldrändern und im Wald an der Leine geführt werden. Die Distanz zum Wald oder Waldrand beträgt dabei 200m! Unter 200m ist Leinenpflicht.

Im Kanton Zürich müssen die Hunde unter Kontrolle sein und auf befestigten Wegen gehen. Je nach Gemeinde kann jedoch auch eine Leinenpflicht herrschen.

Bald beginnt die Setzzeit der Rehe an Waldrändern oder in hohen Wiesen.
Bitte Hunde auf den Wegen laufen lassen und nicht ins hohe Gras lassen.
Vorsichtig an Waldrändern und im Wald. Hunde sollten unter Kontrolle sein, ansonsten an einer Schleppleine geführt werden. Hunde ohne Appell gehören so oder so an die Leine.

Vielen Dank, dass ihr mit gutem Beispiel voraus geht.

SKN Gesamtschweizerisch

Der Theoriekurs vor Erwerb des ersten Hundes und sowie der praktische Kurs nach Erwerb eines Hundes fällt ab 01.01.17 weg. Dies gilt für alle Rassen gesamtschweizerisch.

Ausbildungspflicht Kanton Zürich

Die Abschaffung des SKN nach Bundesrecht tangiert die Ausbildungspflicht für Hunde der Rassetypenliste I (grosse und massige Hunde / ab Risthöhe 45 cm und Gewicht ab 16 Kilo ) im Kanton Zürich nicht.
Hundehalterinnen und Hundehalter im Kanton Zürich müssen weiterhin die obligatorischen Kurse nach geltendem Zürcher Hundegesetz absolvieren.

Zur Zeit läuft im Kanton Zürich eine Motion, die verlangt, dass das Hundegesetz dahingehend abgeändert wird, dass nur Personen, die das erste Mal einen Hund erwerben oder erhalten, eine Ausbildung erbringen müssen.

Gabriela Capraro & Team
Baika Portrait 1
Baika Portrait 2
Baika Portrait 3
Baika Portrait 4
Baika Portrait 5
Baika Portrait 6
null